Mein Konto

Ältere und Senioren

Haben Sie Lust in der Gemeinschaft mit anderen Kaffee zu trinken und ins Gespräch zu kommen?
Möchten Sie gerne einen Theater- oder Konzertabend besuchen?
Sind Sie an Vorträgen und Gesprächen über aktuelle Themen aus Kultur und Gesellschaft interessiert?
Möchten sie sich geistig und körperlich fit halten?
Haben Sie einfach mal Lust unter Leute zu kommen?

Das Bürgerhaus Weserterrassen bietet ein abwechslungsreiches Programm für ältere Menschen und Senioren.


download                                  Kurse für Ältere

 

 

Mai 2024

Di, 07.05.

Bei Livemusik von Michael Stumper lassen wir die Geburtstags­kinder hoch­leben begrüßen den Wonnemonat.

Details

Mi, 08.05.

Eine wahre Geschichte, geschrieben von der Bremerhavener Autorin Renate Tibus

Details

Di, 14.05.

Der Bremer Shanty-Chor lief 1978 vom Stapel und besteht heute aus 28 Männern und einer Frau. 

Details

Di, 28.05.

Wie zu Störtebeckers Zeiten genießen wir frischen Matjes mit neuen Kartoffeln und Bohnensalat. Mit einem süßen Nachtisch und Kaffee beschließen wir die gemütliche Runde.

Details

Kurse für Ältere

Montags        
18.30 – 19.30 Uhr        

MIT QIGONG ENTSPANNT IN DIE WOCHE STARTEN

 

 

 

 

In entspannter, angenehmer Kleingruppenatmosphäre lernen wir gemeinsam eine Übungsreihe des Daoyin Yangsheng Gong. Diese Qigong-Form wurde an der Universität Peking entwickelt. Sie ist besonders alltagstauglich, leicht erlernbar und dient der Gesundheitspflege, indem sie die körpereigenen Selbstheilungs- und Abwehrkräfte stärkt. Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung und leichte Gymnastikschuhe oder dicke Socken mit Noppen mit.        
         
Dienstags        
09.30 – 11.00 Uhr   10.00 – 11.30 Uhr   11.15 – 12.30 Uhr

ERLEBNIS-SENIORENTANZ

 

Smartphone-Treff

 

BEWEGUNGSFIT VON KOPF BIS FUß

Tanz mit, bleib fit! Freude und Frohsinn durch Bewegung in der Gemeinschaft ist das Motiv des Seniorentanzes. Der Tanz bewegt Körper und Seele und hat dadurch positive Einwirkung auf die Lebensfreude. Wir trainieren das Gedächtnis, Orientierung im Raum, Bewegungssicherheit und das Gleichgewicht. Es werden Kreistänze, Block-/Linedance, Gassentänze, Square- und auch Paartänze aus Schlager, Tanz- und Volksmusik getanzt. Der Spaß an Bewegung ist das Ziel. Wichtig ist, dass man beim Seniorentanz keinen Partner braucht, da ist jeder jedem der Nächste. Kommen Sie gerne vorbei und machen mit im frohen Kreis des Seniorentanzes.   Haben Sie Fragen zu Ihrer Smartphone-Nutzung? In unserem wöchentlichen Smartphone-Treff (nicht nur) für ältere Menschen besprechen wir, wie man mit dem Android-Smartphone so umgehen kann, dass es ein wertvoller Helfer im Alltag wird. Es gibt kurze inhaltliche Impulse zu den Themen: Whatsapp, Fotografieren, Apps installieren und benutzen, im Internet recherchieren etc. Technikprobleme und Geräteeinrichtung können nicht besprochen werden.   Bewegungsfit ist ein neuartiges Bewegungskonzept, um die Aktivität und Beweglichkeit des ganzen Körpers, aber auch des Gehirns zu erhalten, zu fördern oder sogar zu steigern. Konzipiert für die Generation Ü50, geht es hier jedoch nicht um Leistung, sondern um Gemeinschaft und Freude bei den Übungen, welche sowohl stehend als auch sitzend ausgeführt werden. Alles wird in der wohlfühlenden Alltagskleidung ausgeführt und wer kann, auch ohne festes Schuhwerk.
(Rutschesocken oder weiche Gymnastikschuhe sind dann bitte mitzubringen).
         
Mittwochs        
10.00 – 11.00 Uhr   10.00 – 12.30 Uhr    

GANZHEITLICHES GEDÄCHTNISTRAINING -
ANREGUNGEN FÜR GEIST UND SEELE

 

SENIORENTHEATERGRUPPE

   
In entspannter Atmosphäre probieren wir spielerische Übungen, die unsere „grauen Zellen“ in Schwung halten. Durch Anregungen für den Geist und die Seele werden Wahrnehmung, Konzentration, Fantasie und Merkfähigkeit gefördert. Koordinations- und Entspannungsübungen runden das präventive, ganzheitliche Gedächtnistraining ab.   In der Senioren-Theatergruppe „Wie bitte?!“ gestalten wir Improvisationen, machen viele Partner- und Gruppenübungen, entwickeln kleine Szenen und gehen wieder in die Vorbereitung für ein selbstentworfenes Theaterstück. Bei unserem wöchentlichen Schauspieltraining arbeiten wir an unseren Stimmen, machen Atemarbeit und erfahren mehr über unsere Wirkung und unser Auftreten. Wir verwandeln uns und lernen, wie wir unseren Körper, unsere Fantasie und unsere Emotionen wirkungsvoll auf der Bühne einsetzen.    
         
         

Flyer zum Download