Frauenfrühstück„Fairer Handel als Alternative“

Mittwoch, 11.09.19

Anlässlich der bundesweiten Fairen Woche 2019, die vom 13.09.–27.09. unter dem Motto „
Geschlechtergerechtigkeit“ und jährlich in der 2. Septemberhälfte stattfindet, geht es bei diesem Frauenfrühstück um Fairen Handel als Alternative.

 

Im Fokus des Fairen Handels stehen die Lebens- und Arbeitsbedingungen der ProduzentInnen im Globalen Süden. Was will der Faire Handel und wie funktioniert er? Was sind die Kriterien und woran sind die Produkte wie Kaffee, Tee und Bananen erkennbar? Mit welchen fair gehandelten Produkten kann der eigene Frühstückstisch gedeckt werden? Ana María Becker, Promotorin Fairer Handel beim Bremer Informationszentrum und Entwicklung (biz), gibt
Antworten auf diese und weitere Fragen und steht für Austausch und Diskussionen zur Verfügung.


inkl. Frühstücksbuffet

Anmeldung erforderlich!

Kategorien:
Ältere, Vortrag
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Einlass:
09:30 Uhr
Preis:
8,00 EUR

Zurück