Mein Konto

Frauenfrühstück"Tiefer graben"

Mittwoch, 13.03.24

Michaela Hauser liest aus "Tiefer graben" mit musikalischer Begleitung.

„Was soll aus mir nur werden? Es kommt kein Prinz. Bloß die Angst vor dem Erwachsensein.“

Familie, Älterwerden, Frau sein. Alle Gefühle und Zweifel, die diese verschiedenen Lebensphasen mit sich bringen, erfasst Michaela Hauser in ihrem bewegenden Gedichtband. Nachvollziehbar, emotional dicht und voll hintergründigem Humor schreibt sie über die Herausforderungen und Fragen, die das Leben stellt. Wer will ich sein? Was zählt im Leben wirklich? Erfahrungen vom Fremd- und Anderssein, vom Scheitern und Suchen und der Aufbruch zu einem eigenwilligen Lebensweg spielen für die Autorin eine wichtige Rolle, die die Zuhörerinnen hautnah nachempfinden können. Diese Gedichte berühren.

Die musikalische Begleitung übernehmen Birgit Ohlenbusch (Klarinette) und Margarete Langheit (Akkordeon).

Michaela Hauser, geboren 1966, studierte Psychologie an der Universität Bremen. Sie ist Gestalttherapeutin für Kinder und Jugendliche, Clownin und Autorin. Seit 2017 schreibt sie Lyrik und Prosa und ist Mitautorin des Buches „Wagnis des Lebens. Eine biographische Suche nach den Spuren der NS-Zeit“ herausgegeben von Helga Grubitzsch im Kellner Verlag, 2022. Michaela Hauser lebt in Bremen.




Tickets ab Donnerstag nach vergangenem Frauenfrühstück um 10:00 Uhr bei Nordwest-Ticket erhältlich.



Kategorien:
Ältere, Events, Vortrag
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Einlass:
09:30 Uhr
Preise:
  • inkl. Frühstück: 10,00 €

Zurück