Shoreline + TIEDKonzert

Freitag, 21.10.22

Moderner Punk/Hardcore mit hymnischen Pop-Passagen. Ein echtes Szene-Highlight aus Münster! Support: TIED (Bremen)

 



 

SHORELINE: Über vier Jahrzehnte reichen die Wurzeln von Punkrock in der Musikgeschichte mittlerweile zurück, aber die Welt ist noch immer nicht in Ordnung. SHORELINE haben deswegen mit ihrem neuen Album GROWTH (04.02.2022 / End Hits Records) eine Platte geschrieben, die das Genre so gegenwärtig wie lange nicht mehr klingen lässt, indem sie die Ängste und Zerwürfnisse einer ganz neuen Generation transferiert. Shoreline repräsentieren die Lebenswelt einer gesellschaftlichen Gruppe, die sich in ihrer Zukunft und ihrer Gegenwart so viel zu sorgen hat, dass sie gar nicht anders kann, als aktiv dagegen zu kämpfen. GROWTH reflektiert so über die Klimakrise, kritischen Konsum, aber auch sehr persönliche Perspektiven und Erfahrungen mit anti-asiatischem Rassismus, die Sänger Hansol Seung auf dem Langspieler verarbeitet. Die Platte ist der Versuch eines jungen Menschen, nicht daran zu zerbrechen, dass Persönliches heutzutage stets auch politisch ist.
Dass Shoreline in ihrem Genre und ihrer Szene gefestigt sind, haben sie längst bewiesen: Über 200 Shows hat die Band in ganz Europa gespielt, unter anderem als Support für BASEMENT, SPANISH LOVE SONGS, BOSTON MANOR oder HOT WATER MUSIC. Auf GROWTH zeigt sich mit all dieser Erfahrung im Rücken eine Band, die musikalisch so gefestigt ist wie nie. Zusammen mit ihrem Produzenten Jochen Stummbillig (Kaputtmacher Musikproduktionen) entwickelten Shoreline über ihre erste EP “You Used To Be A Safe Place” (2018) und das Debütalbum “Eat My Soul” (2019, beide: Uncle M) eine konkrete Vorstellung des ambivalenten Sounddesigns ihrer neuen Platte: schwere Drums werden von nahezu cleanen Gitarren umgarnt, während zeitgenössische Pop-Passagen die moderne Hardcore/Punk-Produktion immer wieder hymnisch durchbrechen. Auf GROWTH sind darüber hinaus zahlreiche Gäste zu hören, die unterschiedlicher kaum sein könnten: die Punkbands NERVUS und SMILE AND BURN, der US-amerikanischer Indie-Artist KOJI und die Hardcore-Legenden BE WELL sind mit Featureparts vertreten. Sie komplettieren das Album musikalisch perfekt und spiegeln gleichzeitig den Zeitgeist der Band perfekt wider: natürlich gewachsene Vernetzung, Solidarität und Empowerment.

TIED: Aus ersten Treffen im gemeinsamen Proberaum ist das Projekt TIED (Plattdeutsch für Zeit) entstanden. Emotionaler Hardcore der 2021 in Bremen gegründeten Band zeigt sich zwischen energischen Rhythmen, melodischen Gitarren und (selbst-)kritischen Texten, entsprungen den Einflüssen diverser Musikstile und Eindrücken der Welt, in der wir leben.


Foto: Kathi Sterl
Shoreline. Foto: Kathi Sterl

Kategorien:
Events, Konzerte
Uhrzeit:
20:30 Uhr
Einlass:
20:00 Uhr
Preis:
13.00

Zurück