Indie-Weser 3.0Konzert

Freitag, 22.03.19

Indie-Weser steht für energiegeladene, unkommerzielle Konzerte in den Weserterrassen

 
Aus den Bereichen Indie/Punk/Alternative/Emo bringen wir international tourende Bands mit lokaler Unterstützung auf die Bühne und sorgen für abwechslungsreiche Konzert-Highlights im gemütlichen ''Saal'' des Bürgerhauses. Support your local punk scene!

Diesmal mit dabei:

 

Katie Ellen (USA)

Die US Band aus ''Philly'' mit Mitgliedern namhafter Acts wie RVIVR, Chumped oder Caves, hat im Juli 2017 ihr Debütalbum „Cowgirl Blues“ via Lauren Records veröffentlicht. Mitreißende Indie/Punk Musik, die sich nicht scheut kritisch mit gesellschaftlich en Themen wie veralteten Frauenbildern oder der Definition von Geschlechtern in der heutigen Zeit auseinanderzusetzen, aus kreativer Sicht wie auch auf persönlichen Erfahrungen basierend. Die aktuelle EP '“Still Life“ behandelt persönlichere, emotionale Themen irgendwo zwischen Post-Rock, Pop-Ballade und Schlafzimmer-Folk. Das Quartett um Singer/Songwriterin und Frontfrau Anika Pyle kommt im März 2019 zum ersten Mal auf lang erwartete Europatour.



She danced slowly (Bremen)

Das Indie/Punk Trio aus Bremen ist 2016 aus der ''One Man Punk Band'' um Sänger Oskar Brozek entstanden und seitdem hoch motiviert unterwegs! Sie schreiben energetische Songs mit melodiösen Gitarren, teils ruhigem, teils aggressivem Gesang und tanzbaren Rhythmen. Nach Support Shows für Bands wie Martha, Kamikaze Girls, Blond oder Nothington werden sie 2019 ihre erste EP veröffentlichen!




Eintritt:                     7 - 12 €

Kategorien:
Events, Konzerte
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Einlass:
19:30 Uhr

Zurück