Mein Konto

   

Krähe und BärKindertheater

Sonntag, 19.03.23

Ein Stück von Tearticolo - Theater mit Figuren. Nach dem Buch von Martin Baltscheit.

Eine Tiergeschichte voller Humor und Lebensweisheit, wie geschaffen für das Figurentheater: Während der Bär in seinem Käfig im Zoo täglich satt zu fressen bekommt und sich um nichts sorgen muss, ist die Krähe ständig auf der Hut vor Gefahren und auf der Suche nach etwas Fressbarem. Der Bär beneidet die Krähe um ihre Freiheit und die Krähe beneidet den Bären um seine Sicherheit und den stets vollen Fressnapf. Und plötzlich ist da dieser Zaubertrank und die Möglichkeit, ihre Körper zu tauschen ...

Eine Geschichte von Wunschdenken und Realität, vom Träumen und vom Erwachen. „Ich wünschte, ich wäre Du!“ – ein Gedanke, der jedem schon mal begegnet ist – egal ob als Kind oder Erwachsener. In dieser Puppentheatergeschichte ist es wirklich möglich, die Körper zu tauschen und auszuprobieren, wie es sich lebt, im Körper eines anderen. Die ständig hungrige Krähe bekommt so viel zu fressen, dass sie nur noch lethargisch und unbeweglich im Käfig sitzt, während der gutgläubige Bär als Krähe naiv und hungrig in jede erstbeste Falle flattert. So merken sie am eigenen Leib, dass das Leben des anderen gar nicht so leicht ist, wie sie dachten und, dass man das eigene Leben durchaus genießen kann – jedenfalls wenn man einen echten Freund hat.

Spiel: Matthias Träger & Heike Klockmeier; Figurenbau: Matthias Träger; Bühnenbild: Anja Schindler; Musik: Marcel Wagner; Regie: Detlef Heinichen; Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

__




Tickets im Vorverkauf ausschließlich über Nordwest-Ticket erhältlich.


Einlass: ab 15:45 Uhr

Kategorien:
Events, Kinder & Jugendliche, Kindertheater
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Preise:
  • 6,00 €

Zurück