Abgesagt

Nacht des Akkordeons

Samstag, 21.03.20

Zur 6. Nacht des Akkordeons hat Duopigalle als Gastgeber erneut spannende KünstlerInnen eingeladen.
Aus Berlin reist die außergewöhnliche, energiegeladene und international konzertierende Akkordeonistin Cathrin Pfeifer an, die mit ihrem kreativen Spiel begeistert.







Aus Berlin reist die außergewöhnliche, energiegeladene und international konzertierende Akkordeonisten Cathrin Pfeifer an, die mit ihrem kreativen Spiel begeistert.


Aus Dresden kommt der charismatische Musiker Paul Hoorn, der sicherlich noch vielen von seinen Konzerten mit dem blauen Einhorn bekannt sein dürfte. In der Nacht des Akkordeons wird er einen seiner raren Soloauftritte haben und dem Publikum mit und ohne Gesang Jiddisches, (Süd-)Osteuropäisches, Chanson und Lateinamerikanisches vorstellen. Wie immer bei Paul Hoorn werden die Geschichten hinter und in den Liedern eine große Rolle spielen und zum Weiterdenken anregen.

 

Aus Norwich/England stammt Nick Wiseman-Ellis. Mit seinem diatonischen Knopfakkordeon nimmt er seine ZuhörerInnen mit auf eine musikalische Reise durch Großbritannien, Irland und Frankreich. Die Volksmusik dieser Länder ist seine Leidenschaft und bei der Nacht des Akkordeons wird er diese alten Stücke mit neuen und auch selbst komponierten Melodien kombinieren.

 



Sängerin Claudia Giese und Akkordeonist Thomas Krizsan aus Bremen wandeln mit Duopigalle auf neuen Pfaden. Zu ihren worldmusic-songs gesellen sich zunehmend Eigenkompositionen mit Einflüssen aus Jazz, Pop und Folk, allen voran die eigens für die Nacht des Akkordeons komponierte Hommage "Night of the reeds" (Nacht der Klangzungen)

Kategorien:
Events, Konzerte
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Einlass:
19:30 Uhr
Preise:
  • Normal: 19,00 EUR
  • Ermäßigt: 16,00 EUR
Verfügbarkeit:
Abgesagt

Zurück