Nagelritz und die Fischforscher

Freitag, 25.05.18

Dirk Langer, alias Nagelritz, leiht sich seine Liedtexte bei dem Poeten Joachim Ringelnatz, vertont sie frivol auf Schifferklavier und Gitarre und bewegt sich mit seinem neuen Programm, bei dem er erstmals von einer Band begleitet wird, zwischen Comedy, Kabarett und Chanson.

Gabriel Lonquich am Schlagzeug und Uli Sobotta an Euphonium und Bass sind die Fischforscher mit denen sich Nagelritz auf Tauchfahrt durch allerlei Absurditäten begibt. Wenn man ihre fischwissenschaftlichen Schriften liest, ist man doch überrascht, dass sie so gut Musik machen können. Ein Abend mit skurrilen Geschichten, sehnsüchtiger Seemannsmusik neueste Erkenntnisse über Fische, Frauen und deren Fangquoten und jetzt ganz neu sogar einer fischwissenschaftlichen Band.

Zu dem Zeitpunkt als Noah alles Getier nach der Sintflut wieder von der Arche ließ, gab es eine Überpopulation an Fischen auf der Erde.  Während von jeder Art zwei Stück, verwirrt und orientierungslos über verwüsteten Steppen trabten, waren die Fische ohne es zu wissen, die Kulturträger der ganzen Welt. Denn an ihnen war die Sintflut ohne Schaden vorbeigegangen. Sie sind bis heute die Quelle für jede weitere kulturelle Entwicklung auf der Erde, sie sind Atlantis.

 

Kategorien:
Events, Kabarett, Konzerte
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Einlass:
19:30 Uhr
Preise:
  • Ermäßigt: 10,00 EUR
  • Normal: 14,00 EUR

Zurück

Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.