Patientenverfügung und VorsorgevollmachtSenioren

Dienstag, 02.04.19

Als Sozialarbeiter eines Krankenhauses hat Richard Rose erfahren was passiert, wenn Patienten plötzlich nicht mehr die eigenen Belange entscheiden können.

In solchen Situationen ist es gut, wenn Vollmachten vorliegen und Ärzte einen Ansprechpartner haben, der dann die Interessen des Patienten vertritt.


Kostenbeitrag: 3 (erm. 1) Euro // Kuchen mit Kaffee „satt“: 3 Euro //
Anmeldung erbeten

Kategorien:
Ältere
Uhrzeit:
14:30 Uhr
Einlass:
14:00 Uhr

Zurück