SommerBühne 2019

In der Reihe SommerBühne spielen Bremer Bands unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt auf der Außenbühne des Bürgerhauses Weserterrassen.
Sommerlich leicht und beschwingt soll die Musik sein, im besten Sinne unterhaltsam, ambitioniert aber nicht von Profis gemacht.

Bei schlechten Wetter fallen die Veranstaltungen aus!

Eintritt: frei, um Spenden wird gebeten

2019

Do, 30.05.

Roots & Blues aus eigener Feder! Für Gerrit Brockmann ist der Auftritt in den Weserterrassen eine Art "Heimspiel". Er spielte bereits als Jugendlicher und junger Erwachsener mit seinen Bands dort (Workmachine, Prodigal Sons Bremen) und war gerne Zivildienstleistener im Bürgerhaus vor vielen Jahren! Es geht also "back to the roots", nicht nur musikalisch gemeint! Bereits im letzten Jahr eröffnete Gerrit mit seiner Band die Konzertreihe Sommerbühne.

Details

Mo, 10.06.

Mit Ten Straight Wins bringen die Schwestern Jelka (Gitarre, Gesang) und Ricki (Bass) den Blues an die Weser und spielen im Trio mit Schlagzeug Songs von den Bluesbreakers, Rory Gallagher, John Lee Hooker und eigene Kompositionen.

Details

Sa, 22.06.

Das Duo Jazzomolo interpretiert Jazzstandards, Bossa Nova, Blues und Rock und spielt auch eigene Kompositionen. Die Arrangements durchzieht ein Geflecht von modernen Gitarren und Trompetensounds, offenen Improvisationen
und Scatgesang. Die sparsame Besetzung mit Gesang, Trompete und Gitarre gibt viel Spielraum für neue klangliche Erlebnisse und Freiheiten. So wirken Jazzomolo zugleich tiefgründig und lebhaft, altbekannt und überraschend modern.

Details

Sa, 13.07.

Die Aron L Flow Band ist tight, dynamisch, vielseitig und erzeugt Melodien im Ohr und Groove in den Beinen. Rock, hart oder sanft und melodiöser Pop, im Blues verwurzelt. Aron L Flow singt Songs mit Geschichte und Gefühl, vom Leben, der Liebe, Wut, Kaugummi, Gartenarbeit, luziden Träumen und dem Umzug nach Nordkorea.

Details