Ausstellungen

Heidrun Giese

Sumpfkalkbilder und Rosteffekte

Die Bilderausstellung beinhaltet Acrylbilder, Sandbilder, Energiebilder, Werke mit Rosteffekt und die neuesten Sumpfkalkbilder. Dekorative Kunst für zu Hause und fürs Büro. Auf Wunsch werden auch von der Hannoverischen Künstlerin Heidrun Giese individuelle Werke nach Ihren Angaben und Wünschen erstellt.

 

 

 

 

Ausstellung vom 12. August 2018 – 12. oktober 2018
Öffentliche Führung am 12.September 2018 um 12 Uhr






Silvia Zschockelt

"Gedruckt, beklebt und übermalt

Die Collagen von Silvia Zschockelt entstehen in einem kreativen Prozess. Die Künstlerin lässt sich von einem Fundstück aus den Printmedien inspirieren, klebt dieses Motiv auf Leinwand und ergänzt es durch Drucktechnik und Acrylmalerei. Dieser Vorgang kann sich mehrmals wiederholen bis die Komposition stimmig ist. Die Themen reichen von aktuellen politischen Themen über eine Hommage an Frida Kahlo bis zu rein dekorativen Themen.

 

 

 

 

Ausstellung vom 1. Mai 2018 – 28. Juni 2018
Ausstellungseröffnung am Dienstag 01. Mai 2018 um 17 Uhr






Bremer Klinikclowns e.V.

Auf Clownsvisite: Bewegende Momente in bunten Rahmen

Was genau geschieht, wenn der Clown das Krankenzimmer betritt? Die Die Ausstellung veranschaulicht die wohltuende Interaktion zwischen kranken Kindern, alten Menschen und den Clowns. Die Bilder stammen aus dem Blickwinkel mehrerer Fotografen, die die Bremer Klinikclowns an unterschiedliche Orte begleitet haben.

Sie führen den Betrachter in die Intimität der Begegnung zwischen krankem Menschen und Clown. In allen Bildern wird die große Spielfreude der Clowns sichtbar, die Zuwendung zum Patienten und die Präsenz. Kein Clownsbesuch gleicht dem anderen. Es gibt kein vorgefertigtes Programm, jede Begegnung ist individuell. Clowns bringen Freude und Zuversicht.

Wir danken allen großen und kleinen Patienten, die ihre Bilder der Öffentlichkeit zugänglich gemacht haben, damit sich möglichst viele Besucher ein Bild über unsere Arbeit machen können.

.

 

 

Ausstellung vom 18. März – 27. April 2018
AKtionstag mit öffentlicher Führung am Sonntag 06.April 2018 um 16 Uhr






Heidrun Adriana Bomke

LAVASTEINHERZFINDERIN

Mein Sizilien

Fotografie und Poesie

Heidrun Adriana Bomke lässt uns mit ihrer Ausstellung an einer Liebeserklärung teilhaben: Ihrer Liebe zu Sizilien und zu den Urkräften des Lebens. Als Autorin und Lebensreisebegleiterin entdeckt sie seit sieben Jahren die Insel zwischen Ätna und Meer. Nähert sich aus einer tiefen inneren Verbundenheit in Wort und Bild an. Erstmals fotografiert sie. Eine Frau, die nichts suchte und so viel fand. Sogar Lavasteinherzen am Ätna. Ein Gebilde, das alles in sich trägt: Feuer, Minerale, Festigkeit, Leben in Wandlung. Für die Künstlerin ein Symbol, das Leben in Liebe zu gehen, ihm zu dienen. Ihre Fotografien und Gedichte entspringen dem Elementaren: dem Donnern des Vulkans, der Stille der Ätnawiesen, dem Herz der Erde, den Perlen des Meeres, den Granatäpfeln, Orangenhänden … und vor allem der spürbaren Freude und dem Vertrauen ins Leben.

„Das Auge Adrianas ist ein weit geöffneter Balkon für die Wunder des Kosmos, für die Suche nach dem Essenziellen, Absolutem.“ (Salvatore Sciuto, Fotograf)

Nach Kunstprojekten auf Sizilien und im Wendland nun eine herzliche Einladung zur Ausstellung „LAVASTEINHERZFINDERIN“ in den Weserterrassen in Bremen, wo die Künstlerin auch lebt.

Ausstellung vom 4. Februar – 14. März 2018
Ausstellungseröffnung am So. 4. Februar 2018 um 11 Uhr, Poetische Matinee mit Lesung