Veranstaltungen

Juni 2018

Fr, 01.06.

Zivilgesellschaftliche Chancen und Rückschläge durch Sportgroßereignisse
Vertreibung, Diskriminierung, unwürdige Arbeitsbedingungen: Große Sportereignisse gehen immer wieder mit der Aushöhlung von Menschenrechten einher. Deutlich wird das wieder bei der Fußball-WM 2018 in Russland. Fast 70 Jahre nach der Verabschiedung der UN-Menschenrechtscharta wollen wir die WM in einen größeren Zusammenhang stellen.

Details

Mi, 06.06.

NIGHTWATCH - das sind vier Musiker, die gemeinsam mit ihren Gästen musikalische Abenteuer bestreiten, Hochkarätiges überraschend interpretieren und voller Spielfreude darbieten.

Details

Mi, 13.06.

Die in Oldenburg lebende Lehrerin Elisabeth Drab präsentiert ihren Gedichtzyklus „TageKleider“, der
sich mit den Themen Achtung und Selbstbestimmung befasst.

Details

So, 17.06.

Mathilde Maus ist Schriftstellerin, doch eine schöne Geschichte für ein neues Buch will ihr einfach nicht
einfallen. Deshalb unternimmt sie eine abenteuerliche Reise.

Details

So, 24.06.

Chorprojekt X“ und  „sing n smile
Zu hören sind vielfältige a cappell  a Stücke und
Chorsätze aus dem Bereich Crossover und Pop.

Details

Do, 28.06.

Ein bunter Mix aus Roots und Swamp Rock, warmherzigen Countrytiteln, glasharten Punknummern und bittersüßen Balladen erwartet den urlaubsreifen und feierwilligen Zuschauer.

Details

Sa, 30.06.

Der Hauptfloor mit DJ Jörg Gebauer steht für die großen Momente der Popmusik, für Rock-Klassiker mit Groove,

Details