Tum Suden

Freitag, 03.03.17

"Tum Suden“, das ist Weltmusik mit niederdeutschen Texten.Grundlage der Musik von „Tum Suden“ sind Melodien und Texte aus der Hansezeit, also aus dem 14.-17. Jahrhundert, verfasst in Niederdeutsch, nicht zu verwechseln mit dem neueren Plattdeutsch.

Afrikanische und lateinamerikanische Einflüsse in der Perkussion, skandinavische in Melodie- und Akkordstruktur gibt „Tum Suden“ einen unverwechselbaren Klang, der sichzu recht als „WeltMusik“ bezeichnen darf. In den Arrangements steht häufig die Drehleier an prominenter Stelle und gibt dem Ganzen mit ihrem archaischen Klang ein typisches Gepräge. Die Gitarre wird in verschiedenen Spielarten, von sanften Akustikklängen bis metallischen E-Gitarrensoli, eingesetzt. Die Rhythmussektion besteht aus dem fretless E-Bass, dem klanglich stark erweiterten Drum Set und verschiedensten, zum Teil selten gehörten Perkussionsinstrumenten.

Kategorien:
Konzerte
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Einlass:
19:30 Uhr
Preise:
  • Normal: 13,00 EUR
  • Ermäßigt: 9,00 EUR

Zurück

Die Veranstaltung hat bereits begonnen oder liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden.